Baubiologie Kraus
Baubiologie Kraus
Waldstr. 47
73432 Aalen
info@schlafplatzbalance.de
Baubiologie Kraus - Ausbildung -
Auf dieser Seite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich beruflich weiterzubilden. Es erwartet Sie eine garantiert immer spannende und umfangreiche Ausbildung.
Sollten Sie sich nicht sicher sein, bieten wir Ihnen die Möglichkeit bei einem Seminar intensiv in die Thematik "reinzuschnuppern".
Wir haben unten Termine für die Ausbildung "Geopathologie mit Elektrobiologie". Gerne bieten wir aber auch Kurse für Sie individuell an. Das heißt, wenn Sie nur "Geopathologie" oder nur "Elektrobiologie" machen wollen, können wir das gerne einrichten. Fragen Sie einfach unverbindlich an, wir finden eine Lösung.

Ausbildung 2019

Für das Ausbildungsziel ist jeweils nur ein Wochenkurs nötig.

Thema Datum Bemerkung
Geopathologie mit Elektrobiologie 12.03. - 17.03.2019 Kurs 1
Geopathologie mit Elektrobiologie 02.07. - 07.07.2019 Kurs 2
Geopathologie mit Elektrobiologie 10.09. - 15.09.2019 Kurs 3

Die Kosten für die Ausbildung betragen 880,00 € (inkl. 19% MwSt.) zuzüglich der Kosten für die Exkursion.
In den Kosten für die Ausbildung sind folgende Leistungen enthalten:

  • Unterlagen in Form einer Agenda
  • Freie Getränke und Obst bzw. Snacks in den Pausen (ausgenommen Mittagspause)
  • Auf Wunsch Vermittlung einer Unterkunft

Wir stehen Ihnen auch nach der Ausbildung bei Problemen oder Fragen zur Umsetzung des Erlernten gerne zur Verfügung.

Wir haben für die Ausbildung mehrere Termine, jeweils über den Zeitraum von einer Woche, angesetzt. Für das Ziel der Ausbildung ist nur ein Wochenkurs nötig. Sie haben also die Wahl zwischen den verschiedenen Terminen. Sollte keiner dieser Termine in Ihre Planung passen, können wir sicher auch individuell eine Lösung finden und einen Sondertermin einbauen. Sprechen Sie einfach mit uns.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung per Email, Fax, Telefon oder Post. Die Kontaktinformationen finden Sie Linkgrafikhier.

In der Ausbildung lernen Sie das Finden von Geopathologischen Störzonen im Haus und im Freien mit dem Tensor, die Beurteilung und Maßnahmen in Theorie und Praxis. Wir werden Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Standortsanierung aufzeigen.

Wir sind der Meinung, der moderne Geopathologe kommt ohne das Erkennen, Messen, Aufzeigen und Protokollierung der technischen Störzonen nicht mehr aus.
Deshalb lernen Sie in der Elektrobiologie das Messen von Elektrosmog im Haus und im Freien. Gemessen werden Hochfrequenzen (elektromagnetische Wellen), Niederfrequenzen (elektrische und magnetische Felder) und die Körperspannung (kapazitive Ankopplung).
Ziel der Ausbildung ist es, Ihnen das professionelle Messen von Geopathologischen und technischen Störzonen zu vermitteln.

Sehr wichtig dabei ist neben der Praktischen Ausbildung auch die vertiefende Theorie. Wichtig ist z.B. das Gespräch mit dem Kunden. Das genaue "Erklären können" der Situation. Sie lernen die korrekte Protokollierung Ihrer Messung. Dies ist sehr wichtig, damit nachher auch etwas besteht an dem man sich orientieren kann.

Die Ausbildung richtet sich an Alle, die diese Techniken professionell anwenden wollen. Gerne stellen wir unsere Geräte für die Dauer der Ausbildung kostenlos zur Verfügung.

In diesem Kurs werden Sie in die theoretische und praktische Arbeit eines Geopathologen eingearbeitet. Der Schwerpunkt richtet sich auf sehr viel praktisches Messen. Eine Exkursion mit Übernachtung ist auch geplant. Nach einer Wiederholung verschiedener Messungen wird am letzten Tag das Zertifikat verliehen.